Ohne Arktis keine Eisbären!

Media

"Die Arktis schmilzt, Fischerei wird möglich, Ölförderung wird möglich, Schifffahrt wird möglich; - davon sind wir Bären nicht so wirkliche Fans! Die Arktis ist unsere Heimat - und wo würden wir noch leben können, wenn nicht in der Arktis?!"

Die Jugendgruppen Bochum und Essen haben sich für diesen Samstag zusammengetan, um in der Bochumer Innenstadt für die Arktis zu kämpfen. Als Eisbären verkleidet sammelten wir Unterschriften und machten den Passanten klar, dass es uns mega wichtig ist, die Arktis zu schützen.

Nachdem wir in Bochum vier Mal zu einem "die-in" (Eisbären fallen tod um :( ) aufgerufen und 334 Unterschriften gesammelt haben, machten wir etwas Pause: zusammen kochen, in der Abendsonne liegen, um dann am Abend in der Essener Innenstadt noch einmal mit einer Mahnwache für den Schutz der Arktis kämpfen.

Wir erklären uns solidarisch mit der Arktis, die durch die Industrie bedroht wird. Wir verlangen, dass die Gegend rund um den Nordpol vor der Ölindustrie und industrieller Fischerei sowie den Territorialansprüchen von Staaten geschützt wird. Unterzeichne die Petition für ein internationales Schutzgebiet im Nordpolarmeer: www.savethearctic.org

Tags