Heldenmarkt 2016

Media

Am 19. und 20. März fand in der Jahrhunderthalle in Bochum der diesjährige Heldenmarkt statt. Wie die Jahre zuvor, waren die Greenpeace-Gruppen aus dem Ruhrgebiet mit von der Partie. Insbesondere wurden die Themen Detox und Palmöl vielen interessierten Besuchern vorgestellt. Der Heldenmarkt 2016 war ein voller Erfolg: die Stimmung war immer positiv, es wurden viele TTIP-Gegner gewonnen, und der Austausch und das Wiedersehen mit anderen Aktiven der alternativen Branche hatte den Charakter eines großen Familientreffens.

Der Heldenmarkt ist eine jährlich stattfindende Messe für alternativen Konsum und damit die perfekte Plattform, um konsumkritische Kampagnen vorzustellen. Hier trifft man auf offene Ohren, wenn es um Umweltverschmutzung durch Gifte in der Textilindustrie, oder die Zerstörung der indonesischen Regenwälder für die Produktion von Palmöl geht. Indem dieses Interesse vertieft wird und indem Greenpeace über Label, Gefahren für Mensch und Umwelt sowie über die weltweiten Zusammenhänge informiert, kann ein nachhaltiger Konsum angestrebt und gefördert werden.

Wen das Thema Heldenmarkt weiter interessiert, der/die möge sich die weiterführenden Links anschauen.

Weiterführende Links

Greenpeace Bochum - Heldenmarkt 2016
Heldenmarkt

Tags