#Divest: kein Geld für Kohle!

Media

Veranstaltung der fossil free-Städtetour 2015 in Zusammenarbeit mit dem Runden UmweltTisch Essen (RUTE) und der Volkshochschule

"Wenn es falsch ist, das Klima zu zerstören, ist es falsch, von dieser Zerstörung zu profitieren!"

- Die internationale Kampagne "fossil free" fordert Kommunen, Kirchen und Universitäten dazu auf, ihre Geldanlagen aus der fossilen Brennstoffindustrie abzuziehen ("Divestment") und stattdessen in ökologisch, ethisch und ökonomisch unproblematischere Anlagen zu investieren. Die Veranstaltung informiert über die weitläufige fossil-free-Initiative, diskutiert Alternativen der Energieinvestition und zeigt Handlungsspielräume für Städte wie Essen auf.

Mehr zum Hintergrund der fossil free-Kampagne hier: http://act.350.org/signup/fossil_free_essen/

 

Divestment - neuer Weg im Klimaschutz

Mittwoch, 4. März, 19-21 Uhr
entgeltfrei
VHS Essen
Burgplatz 1

 

+++Update: Folgetreffen am 11. März 2015, gg. 19h30 bei uns im Büro (im Anschluss an die Fukushima-Mahnwache)+++

Tags