2. Kleidertauschbörse

Media

Dein Kleiderschrank quillt über? Und doch hast du nichts zum Anziehen? Wir haben die Lösung: Bei der 2. Essener Kleidertauschbörse kannst du deine gut erhaltenen Klamotten gegen andere gut erhaltene Stücke eintauschen. Kaputtes, Schmutziges sowie Leibwäsche, Schuhe und Socken bleiben bitte zu Hause. Da dies unentgeltlich ist, ist jeder aufgerufen, nur so viel einzupacken wie er auch gebracht hat – und umgekehrt. Alle Anziehsachen, die am Ende übrig bleiben und keinen neuen Besitzer gefunden haben, werden an ein Flüchtlingsheim gespendet!

Die Greenpeace-Gruppe Essen ludt erneut zum Ausmisten ein! Am Sonntag, den 17. Mai 2015 organisierten wir eine Kleidertauschbörse, bei der Besucher mitgebrachte, gut erhaltene Kleidungsstücke untereinander tauschen konnten.

Diesmal hatten wir viel mehr Platz als beim ersten Mal, was natürlich ganz toll für die Präsenation der Kleidungsstücke war. Auch diesmal kamen viele Leute und haben einen aktiven Beitrag zur Entgiftung unserer Kleiderschränke geleistet. Die 3. Tauschbörse in der Zeche ist in Planung, voraussichtlich wird sie im Herbst stattfinden.

Weiterführende Links

Zeche Carl
Zeit zu entgiften