Mitmachen

Medien

Wer, wenn nicht wir? Wo, wenn nicht hier? Wann, wenn nicht jetzt?

Die Umwelt braucht deine Unterstützung und Greenpeace lebt vom Mitmachen. Bei Greenpeace Deutschland engagieren sich bereits weit mehr als 5.000 ehrenamtliche Aktivisten – doch es sind nie genug. Die Möglichkeiten des Engagements sind so vielfältig, wie die Menschen, die sich für die Umwelt starkmachen. Ob Schule oder Studium, berufstätig oder im Ruhestand - wir brauchen jede helfende Hand, jedes Talent, tausend Ideen und noch viel mehr ehrenamtliche Helfer, die mit uns gemeinsam anpacken und etwas verändern wollen. Mach mit und hilf uns, etwas zu verändern!

Verstärke unser Team in Essen

Greenpeace Essen arbeitet zu den Themen Energie, Klima, Meere, Wälder und nachhaltige Landwirtschaft. Greenpeace bietet ein breites Spektrum an Mitmachmöglichkeiten und es gibt bei uns immer viel zu tun:

  • Info-Aktionen planen und begleiten
  • Freunde und Bekannte über Umwelt- und Naturschutz informieren
  • mit Bannern protestieren
  • Unterschriften sammeln
  • in die aktive Pressearbeit einsteigen und z.B. Presseerklärungen schreiben
  • Vorträge an Schulen halten
  • eigene lokale/regionale Kampagnen starten (z.B. Kopiergeschäfte auf Recyclingpapier umstellen)
  • Fördermitglied werden
  • als Jugendlicher in unserer Jugendgruppe mitmachen
  • ein Greenteam starten

Unsere Aktivitäten selbst finden meist am Wochenende statt – alles selbstverständlich absolut gewaltfrei und auf Grundlage der Greenpeace Prinzipien. Mehr über unser Selbstverständnis und die Aufgaben können sie in unserer Freiwilligen Policy nachlesen.

Dich erwartet ein nettes, bunt gemischtes Team von jung bis alt. Wir freuen uns über jede/n neue Mitmacher/in – egal welcher Herkunft, Profession, Konfession oder welchen Alters. Einzige Voraussetzungen sind der Wille sich für die Umwelt aktiv einzusetzen und dass die Greenpeace Themen & Prinzipien mit Ihren Vorstellungen und Interessen übereinstimmen.

Starten kannst du auch ohne großes Vorwissen, denn Greenpeace bietet seinen Ehrenamtlichen ein umfassendes Weiterbildungsprogramm an.

Mehr Eindrücke von unserem Einsatz für die Umwelt findest du beim Stöbern durch unser Fotoarchiv.

Wie kann ich mitmachen?

Gern kannst du direkt bei unserem Planungstreffen (Plenum) vorbeischauen. Jeden 1. und 3. Montag und jeden 2. und 4. Dienstag im Monat treffen wir uns um 19:00 Uhr in unserem Büro zu einem gemeinsamen Plenum, bei dem wir uns über Neuigkeiten zu den Themen austauschen und unsere Aktivitäten planen.

Unser Büro ist jeden Montag von 18 - 19 Uhr besetzt. Diesen "Bürodienst" nutzen wir, um E-Mails und Briefe zu beantworten, Telefonanfragen entgegen zu nehmen und um Fragen zu klären. Interessierte sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen, in unserem Infomaterial zu stöbern, sich über unsere Arbeit zu informieren oder um einfach mit uns ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf dich!

Greenpeace Essen
Raum 301, im 3. OG der Villa Rü
Girardetstraße 21
Essen-Rüttenscheid
Telefon: 0201 / 79 88 582 (Bürozeit: montags 18 - 19 Uhr, sonst AB)
Mobil: 0176 / 74 99 67 85 (Gruppenhandy)
E-Mail: info@essen.greenpeace.de

 

Verstärke Greenpeace in NRW

Neben Greenpeace Essen gibt es in 16 weiteren Städten in Nordrhein-Westfalen Greenpeace vor Ort. In direkter `Nachbarschaft` findest du ehrenamtlich tätige Gruppen in Bochum, Essen, Dortmund und Düsseldorf. Bundesweit gibt es rund 100 Gruppen. Wo genau, kannst du der Übersichtskarte aller Gruppen in Deutschland entnehmen.


Online-Aktivist werden

Auch wenn die Freizeit knapp bemessen ist kannst du uns unterstützen. Folge uns in den sozialen Netzwerken und helf' mit, unsere Arbeit bekannter zu machen. Du findest uns auf Facebook, Twitter, Flickr und Youtube. Like unsere Beiträge und verbreite sie in deinen Netzwerken.

Fördere unser Engagement

Greenpeace nimmt keine Gelder von Konzernen, Parteien oder vom Staat. Das Engagement der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Greenpeace-Mitglieder ermöglichen ausschließlich private Spender und Fördermitglieder durch Ihre finanzielle Unterstützung. Infos, wie du die Aktivitäten von Greenpeace finanziell unterstützen kannst, findest du hier.